Ehe-/Paarberatung | Paartherapie | Trennungs- und Scheidungsberatung

Paare werden in der Zeit ihres Zusammenlebens mit den unterschiedlichsten individuellen und lebenszyklischen Fragen und Herausforderungen konfrontiert, die es gemeinsam zu bewältigen gilt und die eine erhöhte gegenseitige Aufmerksamkeit und verstärkten Austausch in der Partnerschaft erfordern. Familienplanung, Kinder und Elternschaft, Berufstätigkeit, Pflegebedürftigkeit der Eltern sind hier nur einige wiederkehrende Themen.

Neben Alltags- und Beziehungsbereichen, die gut funktionieren, kann es in einer Partnerschaft auch Themenbereiche und Fragestellungen geben, die sich ständig wiederholen und immer wieder Streit oder gar heftige Krisen auslösen. Manchmal stoßen Paare bei deren Bewältigung an ihre Grenzen, ganz besonders, wenn sie wiederholt die Erfahrung machen, dass ihre bisher eingesetzten Lösungsstrategien letztlich zu keiner zufriedenstellenden und wirklich nachhaltigen gemeinsamen Lösung und Veränderung führen. Schnell geschieht es dann, dass wir am Partner und/oder an uns selbst zweifeln und die Beziehung in Frage stellen.

Hier kann Eheberatung bzw. Paartherapie für Sie eine wichtige Entscheidung sein, sich die Entstehung und Dynamik Ihrer speziellen Paarthemen im Detail anzusehen und in einem gemeinsamen Beratungsprozess, den individuellen Veränderungswünschen und hilfreichen, gemeinsamen Lösungen zur Verbesserung Ihres Miteinanders näher zu kommen.

Paarberatung bei Ute Hess-Abler

Eheberatung/Paartherapie richtet sich z.B. an Paare, die

  • sich eine Verbesserung ihrer Beziehung wünschen und hierfür gemeinsam neue Möglichkeiten und
  • Impulse für ein gelingendes Miteinander finden möchten,
  • Wege aus Streit und Krise ersehnen und sich wieder insgesamt neuen Schwung für ihre Partnerschaft wünschen,
  • ihre Kommunikation und Interaktion verbessern möchten,
  • sich mehr Vertrauen und Sicherheit in ihrer Liebesbeziehung wünschen und sich wieder mit mehr Zuversicht einer aussichtsreichen, gemeinsamen Zukunft  hinwenden wollen,
  • eine akute Paarkrise aufgrund einer Außenbeziehung des Partners lösungs- und zielorientiert klären und überwinden wollen,
  • aktuell durch Vertrauensbruch, Verletzung und Enttäuschung oder Gewalt in ihrer Beziehung belastet sind,
  • das Thema Patchworkfamilie oder meine-deine-unsere Kinder beschäftigt,
  • sich Unterstützung bei ihrem Trennungsprozess wünschen
  • die Folgen einer Trennung und Scheidung für alle Familienmitglieder konstruktiv gestalten möchten, um künftig zwar getrennt als Paar, aber weiterhin gemeinsam als Eltern die individuelle Entwicklung ihrer Kinder unterstützen und fördern möchten.

Sich zusammen aufzumachen kann eine wahre Abenteuerreise sein.

Immer wieder geht es auf dieser Reise darum, sich neu abzustimmen, Unterschiede zu verdeutlichen und anzuerkennen, neue Ziele in den Blick zu nehmen und sich gemeinsam auf den Weg zu machen, um mehr lust- und liebevolles Miteinander zu erleben.

Eine Beziehung ist wie ein zartes Pflänzchen, das jeden Tag achtsam gepflegt werden muss, damit es gut gedeihen kann.